Front Line Assembly - "Arbeit 2023" - support: Dead Lights, Moldau im R.I.N.D.

Vorverkauf: 34 € (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) | Abendkasse: 40 € VVK


support:


DEAD LIGHTS (Dark Electronics, Industrial Pop / NL, UK):

DEAD LIGHTS befeuern ihren düsteren alternativen Elektronik Dance-Sound mit Punk-Energie und eingängiger Lyrik. Das androgyne Duo zielt darauf ab, viszerale und rohe Kunst zu produzieren, die Geschlecht und Genre unterbricht. Glamgoth? Cyberelectro? Industrial Dance? Als dunkler und wilder Elektropop getarnt, kreieren DEAD LIGHTS ihre eigene persönliche Mischung aus monumentalen Synth-Basslinien und düsteren Sounds, mit ausgefeilten Gesangsarrangements und brutalen, tanzorientierten Beats.

“The androgynous members display an understanding of how 21st century industrial pop should sound.” Sonic Seducer (DE)

Web: www.deadlights.band

Bandcamp: https://deadlightsband.bandcamp.com

Facebook: https://www.facebook.com/officialdeadlights

Spotify: https://open.spotify.com/artist/5POkjbRYBWVsN4lDMFGFfM


MOLDAU:

Der Pop von Janosch Moldau ist eindeutig Menschen mit Herzschmerz und anderen Verstimmungen auf Leib und Seele geschrieben. Janosch Moldau ist der heimliche Held dieser Szene, der Hoffnung, Liebe und Sehnsucht zu einem suchtig machenden Gebrau mixt und an die geschundenen Seelen weitergibt. Innerhalb der letzten funfzehn Jahre veroffentlichte der Musiker funf Studio Alben und war europaweit, sowie in den USA und auch in Russland mit vielen Großen der Elektro-Pop-Szene unterwegs. Mit dem dritten Album "Lovestar" gelang es, die bereits eingeschworene Fangemeinde weit über die Grenzen Deutschlands hinaus wachsen zu lassen. Der gleichnamige Music Clip zum Album wurde exklusiv auf MTV/VIVA vorgestellt und der Musiksender schrieb zur Premiere passend: "Melancholie wird bei Janosch Moldau groß geschrieben, er verpackt sie auf wundersame Weise in süchtig machende Klange á la Depeche Mode, The Cure oder Red Flag."

www.janoschmoldau.com

Teilnehmer 1

Die folgenden Benutzer haben ihre Teilnahme an diesem Termin bestätigt:

Unentschlossene Teilnehmer

Die folgenden Benutzer sind noch unentschlossen:

Kommentare